Das Team

Wir sind drei Frauen die mitten im Leben stehen.

17-05-muehlbacher-web-017_edited.jpg
IMG_2348-2-2_edited.png
Meditation

Wir haben Familien, Kinder und Berufe.

Wir haben familiäre Verpflichtungen und Wünsche, die manchmal schwer zusammen gehen.

Wir lachen mit Freunden, fühlen uns lebendig und leicht.

Wir ärgern uns, sind wütend oder traurig.

Egal wie viel es zu tun gibt:

 

Wir beginnen unsere Treffen mit drei Klängen der Glocke und ein paar Minuten der Stille. Dabei lauschen wir unserem Atem und lassen all' die Gedanken, Vorhaben, Ideen ruhiger werden und erlauben uns einfach zu sein. Danach können wir einander wirklich begegnen und Neues erschaffen:

 

Achtsamkeit soll in alle Familien, Arbeitsplätze und Schulen in Tirol einziehen.

Achtsamkeit wandelt unsere Gesellschaft. Achtsamkeit macht uns lebendig.

 

Das ist unsere Vision.

Wir bringen dabei unterschiedliche Herangehensweisen mit.

 
_E9A4910_edited.jpg

ich bin Josephine, Yogalehrerin, Mama von zwei Jungs, Ehefrau und ich liebe es zu singen."

Hallo du lieber Mensch,

an manchen Morgen stehe ich auf der Yogamatte und praktiziere, um mich so richtig für den Tag bereit zu machen.

Seitdem ich herausgefunden habe, dass ich hochsensibel bin, habe ich nach einem praxisnahen, alltagstauglichen Tool für mich gesucht, um weniger schnell überreizt sein und mehr bei mir zu bleiben.

Die Yoga-und Achtsamkeitspraxis findet bei mir nicht ausschließlich auf der Matte statt, sondern mitten in meinem Leben: bei täglichen Handlungen, mit meiner Familie, aber natürlich auch mit mir alleine.

Die Praxis holt mich wieder zu mir selbst zurück, zu meinem Atem, in meinen Körper. Ich liebe die Natur, gesundes Essen (und Kekse ;-)), barfuß über Wiesen zu flitzen, zu lachen, zu reisen und andere Kulturen zu erforschen.

Manchmal halte ich einfach kurz inne, spüre meinen Atem, tanke hierdurch Kraft für meinen Tag. Manchmal vergesse ich das im Chaos des Alltags. So wie du auch wahrscheinlich auch. Ich sehe es als meine Aufgabe Menschen an die Hand zu geben, dass Yoga und Achtsamkeit zum einen nicht trennbar sind und kein zusätzliches To Do sein sollen im vielbeschäftigten Alltag, um dann danach genau so weiter zu machen wie davor, sondern dass es ohne Yogamatte oder Meditationskissen möglich ist in die kleinsten Momente einzuweben. Dann kann wirklich etwas passieren. Du spürst dich wieder. Du erlebst dich.

Wonach suchst du? Vielleicht könnte es bereits da sein?

Ich bin ich. Du bist du. Aber das heißt nicht, dass wir das für immer bleiben. Das Leben ist in stetiger Bewegung, so bunt wie der Regenbogen selbst und genau das fasziniert mich daran. Mich dem hinzugeben, was gerade da ist. In allen Facetten.

 

Deine Josephine (Unterschrift)

 

Audio Josephine

 

Josephine sorgt im Achtsamkeitszentrum für:

  • unseren Staubsaugerroboter Balthasar

  • unsere Website

  • unsere Social Media Kanäle

  • unser Yogamaterial

  • für Leckereien während der Teambesprechungen

  • die Nachhaltigkeit im Zentrum

 

Josephine bietet im Achtsamkeitszentrum an:

  • Yoga für Erwachsene

  • Yoga für (werdende) Mamas

  • Slow Mom Circle